Auswärtsdreier in Wentorf

Mit zwei Toren durch Taib Bostan und Marvin Schuster lag Eilbek beim Nachholspiel in Wentorf beruhigend in Front, ehe Martin Kötter nach zwei Eckstößen per Kopf den Ausgleich erzielte. Nach kurzer Schwächephase sorgten Sören Sager und Benjamin Hahn für den verdienten 4:2-Sieg. SPIELBERICHT

Marc Schultz hält Eilbek den Punkt fest

In einer sehr ausgeglichenen Partie trennen sich der SC Eilbek II und der VfL Hammonia torlos. Marc Schultz hielt in der 54. Minute einen von Steffen Heinrich verursachten Handelfmeter, vorne versagten Angreifer Bengtsson zweimal in bester Position die Nerven. SPIELBERICHT

Gala-Leistung bei Sieg im Bramfeld

Völlig unerwartet entführt der SC Eilbek II drei Punkte von der Ellernreihe in Bramfeld. Beim Tabellendritten zeigte der SCE seine wohl beste Saisonleistung und gewann durch Treffer von Kirdi, Sager und Maudoudi mit 3:0 (0:0). SPIELBERICHT

Standards bringen Urania den Sieg

Auf schwer bespielbarem Geläuf an der Fichtestraße lieferten sich Eilbek und Urania ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor der Pause ging Urania nach einem Freistoß in Führung, 60 Sekunden später traf Orhan Coban zum Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Ende besiegelte Madadi per Kopf nach Freistoß von Ak den Dreier für die Gäste. SPIELBERICHT

Wichtiger Dreier an der Beethovenstraße

Aufgrund der Spielplankonstellation war Eilbek fast zu einem Sieg verpflichtet, an der Beethovenstraße zeigte Eilbek einmal mehr seine neu gewonnene Stabilität und siegte mit 3:1 (1:0) bei UH-Adler II. Für den SCE trafen Marius Bruchhäuser, Fatih Yasar und Orhan Coban. SPIELBERICHT

Lammert sichert Punkt in der Nachspielzeit

Im direkten Kellerduell gegen Weiss-Blau 63 lag der SC Eilbek II bis in die Nachspielzeit trotz des Führungstreffers von Kevin Fischhöder mit 1:2 in Rückstand. Artur Lammert köpfte eine Flanke von Messbah Maudoudi in Überzahl zum 2:2-Endstand in die Maschen. SPIELBERICHT

Wenig Lohn für starkes Spiel

91 Minuten lang war der SC Eilbek II am Heubergredder die klar bessere Mannschaft gegen den FC Winterhude, doch nur Artur Lammert traf beim Chancenwucher. Winterhude konnte in der Nachspielzeit durch einen umstrittenen Strafstoß ausgleichen. SPIELBERICHT

Niederlage im Derby - Falkenhagen der Held

Der SC Eilbek II muss sich trotz Führung im Derby dem TSV Wandsetal II mit 1:2 geschlagen geben. Seth Drobo-Ampen brachte den SCE nach einer Viertelstunde in Führung ehe Tobias Witt und Marcel Tran die Partie für den Tabellenführer drehten. Steffen Falkenhagen parierte kurz vor Schluss zweimal grandios gegen Orhan Coban und sichert den Gäste die drei Punkte. SPIELBERICHT

Zweiter Saisonsieg im Kellerduell

Zum ersten Mal seit zwei Jahren hat der SC Eilbek II einen Rückstand wieder in einen Sieg gedreht. Beim 3:2-Sieg beim portugiesischen Vertreter Benfica zeichneten sich Taib Bostan, Sören Sager und Jörn Bengtsson für die Tore verantwortlich. SPIELBERICHT

Beste Saisonleistung - Punkte bleiben an der Feldstraße

Bei der 0:2 (0:0)-Niederlage beim FC St. Pauli spulte der SC Eilbek II wohl seine beste Saisonleistung ab, trotzdem gab es am Ende aufgrund der Treffer von Florian Kühne und Matthias Jeschke nichts zu holen. Eilbek II rangiert damit weiterhin im Tabellenkeller. SPIELBERICHT

Marschall trifft dreifach - VfL 93 siegt an der Fichte

Für den kriselnden SC Eilbek II stellte sich der ambitionierte Aufsteiger VfL 93 als eine Nummer zu groß dar. Bei der 0:4-Heimniederlage machten die Gäste aus vier Chancen vier Tore, gleich drei Mal traf dabei Mittelstürmer Benjamin Marschall, zudem war David Fabritius erfolgreich. SPIELBERICHT

Erster Saisonsieg - Doppelschlag von Bödeker

Nach vier punktlosen Spielen erzielte der SC Eilbek II im Heimspiel gegen den 1. FC Hellbrook seinen ersten Dreier. Die Tore beim 4:1-Erfolg schossen Jens Bödeker (2), Stephan Horn und Fatih Yasar per Foulelfmeter. SPIELBERICHT

Pokal: Dominanter Auftritt beim Lauenburger SV II

Die Vorbereitung verlief beim SC Eilbek II eher durchwachsen, pünktlich zum ersten Pflichtspiel war die Elf von Trainer Klaus Pablo Torgau hellwach. Beim Lauenburger SV II setzte man sich in der ersten Runde des Holsten-Pokals mit 8:0 (3:0) durch, die Treffer beim völlig ungefährdeten Sieg erzielten Benjamin Hahn (2), Nils Kägeler (2), Marius Bruchhäuser, Orhan Coban, Sören Sager und Eduard Ramburger.

Neue Saison - Übersicht Zu- und Abgänge

+ Nicklas Morys (TW, Bramfelder SV U19)

+ Christoph Donst (RV, FC Bar-le-Duc, Frankreich)

+ Jens Hollinger (IV, DSC Hanseat)

+ Sebastian Helm (IV, FC Bayern Fladungen)

+ Nils Kägeler (LV, VfL Grünhof)

+ Marius Bruchhäuser (ZM, SG Hermania Löschenrod)

+ Fatih Yasar (ZM, VfL Oldesloe)

+ Jens Bödecker (RA, TuS Nenndorf)

+ Jörn Bengtsson (RA, Preußen Hamburg)

+ Orhan Coban (LA, JFV Oststeinbek)

+ Benjamin Hahn (MS, TSV Wandsetal)

- Jan Keibel (Karriereende)

- Timm Schwemann (Karriereende)

- Arne Bussat (Karriereende)

- Heiko Krützmann (Karriereende)

- Johannes Krohn (Karriereende)

- Stefan Zimmer (Karriereende)

- Artur Lammert (SC Hansa 11)

Termine

 

24.01. 19:45 Training

Fichtestraße

 

25.01. 19:45 Training

Fichtestraße

 

26.01. 19:45 Training

Fichtestraße

Kontakt

Klaus Pablo Torgau (Trainer)

0176 64364609