Die Gegner in der Übersicht

1. FC Hellbrook

Vorjahr: 1. Kreisklasse 7

Stadion: Edwin-Scharff-Ring 57

Belag: Grandplatz

Infos: -

Bramfelder SV II

Vorjahr: 16. Bezirksliga Nord

Stadion: Ellernreihe

Belag: Kunstrasen

Infos: https://www.facebook.com/pages/Bramfelder-SV-Zwote-/1107914339222616

DSC Hanseat

Vorjahr: 10. Kreisliga 4

Stadion: Vorgesenstraße

Belag: Grandplatz

Infos: https://www.facebook.com/DSCHanseat

Fatihspor Hamburg

Vorjahr: 13. Kreisliga 4

Stadion: Wendenstraße

Belag: Grandplatz

Infos: https://www.facebook.com/pages/Hamburg-Fatihspor-von-1982-e-V/294611260568954

FC Winterhude

Vorjahr: 7. Kreisliga 5

Stadion: Sport-Duwe-Stadion Alsterdorf

Belag: Naturrasen

Infos: https://www.facebook.com/fcwinterhude, www.fcwinterhude.com

HT 16

Vorjahr: 3. Kreisklasse 3 (als HT16 II)

Stadion: Legienstraße

Belag: Naturrasen

Infos: -

NCG FC Hamburg

Vorjahr: 12. Kreisliga 4

Stadion: Vogesenstraße

Belag: Grandplatz

Infos: -

SV Barmbek

Vorjahr: 12. Kreisliga 5

Stadion: Meister-Francke-Straße

Belag: Grandplatz

Infos: https://www.facebook.com/pages/SV-Barmbek-1/686060598136683, www.svbarmbek.net

SV St. Georg

Vorjahr: 3. Kreisklasse 8

Stadion: Hammer-Park-Stadion

Belag: Naturrasen

Infos: -

TSC Wellingsbüttel

Vorjahr: 3. Kreisliga 5

Stadion: Am Pfeilshof

Belag: Kunstrasen

Infos: https://www.facebook.com/welleeins

TSV Eppendorf/GB

Vorjahr: 11. Kreisliga 5

Stadion: Brödermannsweg

Belag: Grandplatz

Infos: -

TSV Wandsetal II

Vorjahr: 13. Kreisliga 5

Stadion: Sportpark Hinschenfeld

Belag: Naturrasen

Infos: -

UH-Adler II

Vorjahr: 1. Kreisklasse 3

Stadion: Beethovenstraße

Belag: Kunstrasen

Infos: -

VfL Hammonia

Vorjahr: 8. Kreisliga 5

Stadion: Sternschanze

Belag: Kunstrasen

Infos: -

Weiss-Blau 63

Vorjahr: 6. Kreisliga 5

Stadion: Weg beim Jäger

Belag: Grandplatz

Infos: www.wb63.de

8. Spieltag: Selbstverschuldete Niederlage gegen EGB

Eine halbe Stunde lang agierte der SC Eilbek II druckvoll und hätte Eppendorf/GB zu diesem Zeitpunkt schon nach Hause schießen müssen, doch nur Eduard Ramburger traf zum 1:0. Als nach zwei individuellen Fehlern Andy Hatje binnen 60 Sekunden zwei Tore erzielte, verlor Eilbek komplett seine Linie und unterlag am Ende mit 1:3. SPIELBERICHT

7. Spieltag: Höchster Sieg der Vereinsgeschichte

Mit dem 12:0-Erfolg beim DSC Hanseat erzielte der SC Eilbek II den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte. Jan Hesse (3), Sebastian Krohn (3), Daniel Betzold, Johannes Krohn, Eduard Ramburger, Stefan Zimmer, David Feldmeier und Sören Sager trafen an der Vogesenstraße, der Gastgeber war mit dem Ergebnis noch gut bedient. SPIELBERICHT

6. Spieltag: Sieg verspielt, Remis gerettet

Mit zwei Treffern durch Mike Ettingshaus lag der SC Eilbek II bei HT16 eigentlich ungefährdet in Front, doch die Partie entglitt Eilbek komplett. Sieben Minuten vor dem Ende musste Arne Bussat beim 2:4-Rückstand mit der Ampelkarte vom Platz, Daniel Betzold und Johannes Krohn konnte immerhin noch einen Punkt retten. SPIELBERICHT

5. Spieltag: Vorentscheidung verpasst, Schmidt schlägt zu

Eine halbe Stunde lang dominierte der SC Eilbek II den Tabellenführer Bramfeld II fast nach Belieben, doch einzig Hesse konnte per Kopf einen Treffer erzielen. Den Chancenwucher bestrafte Leon Alexander Schmidt mit einem Doppelschlag kurz vor und nach dem Seitenwechsel, am Ende hieß es 3:1 für Bramfeld. SPIELBERICHT

4. Spieltag: 1:1 bei Weiss-Blau 63

Nach zwei Siegen in Folge zeigte Eilbek II bei WB63 nur eine sehr durchschnittliche Leistung und musste sich am Ende mit einem 1:1 zufrieden geben. Burakcan Kurt erzielte in seinem ersten Herren-Spiel das Tor per Kopf für Eilbek, bei denen Sören Sager zuvor nach einer vermeintlichen Notbremse die rote Karte sah. SPIELBERICHT

3. Spieltag: Unnötiges Zittern nach Drei-Tore-Führung

80 Minuten lang spielte der SC Eilbek II den FC Winterhude an die Wand, lag durch Tore von Ettingshaus, Lammert und Feldmeier hochverdient mit 3:0 in Führung, als die eigentlich schon kapitulierenden Gäste durch einen Treffer von Mazeikis und einen zweifelhaften Strafstoßtreffer von Ahmad noch einmal rankkamen. Am Ende siegte Eilbek vollkommen verdient 3:2. SPIELBERICHT

2. Spieltag: Verdienter Dreier bei Fatihspor

Bei der Überraschungs-Mannschaft des Oddset-Pokals gelang dem SC Eilbek II im ersten Gastspiel der Saison der erste Dreier. Das goldene Tor schoss Pedram Zadeh Dehka in seinem ersten Ligaspiel im Herrenbereich. SPIELBERICHT

Pokal mit allen Facetten: Eilbek II unterliegt nach Penalty

Eine schwache erste Halbzeit, eine starke zweite Halbzeit, ein Gegentreffer in der fünften Minute der Nachspielzeit, ein Comeback per Traumtor in der 117. und dann doch im Elfmeterschießen verloren. Der SC Eilbek II hat traditionell in der zweiten Runde verloren, beim FC St. Pauli V setzte es ein 6:8 n.E. SPIELBERICHT

Schwacher Liga-Start

Seine Leistung der Vorwoche konnte der SC Eilbek II beim 1:1-Heimauftakt gegen Aufsteiger Hellbrook nicht bestätigen. Der ehemalige Eilbeker Adem Dogan brachte die Gäste in Führung, Stephan Horn glich in seinem 50. Ligaspiel mit seinem ersten Tor für Eilbek aus. SPIELBERICHT

Holsten-Pokal: Souverän in Runde 2

Ohne große Mühe bezwang der SC Eilbek II auf heimischer Anlage den MSV Hamburg II mit 4:1 (2:0). Steffen Heinrich stellte schon nach 90 Sekunden die Weichen auf Erfolg, Zimmer, Sager und Sarwari trafen gegen den Kreisligisten, für den Düwel zwei Minute vor Ende lediglich den Ehrentreffer erzielen konnte. In Runde 2 tritt Eilbek II beim FC St. Pauli V an. SPIELBERICHT

Zwei Erfolge zum Ende der Vorbereitung

Der SC Eilbek II hat seine beiden letzten Testspiele erfolgreich gestalten können. Daheim schlug man den TSV Sasel mit 2:1 (Tore: Zimmer, Maudoudi), vier Tage vor dem Erstrundenspiel im Pokal gewann man trotz zweimaligen Rückstandes mit 4:2 beim SC Hamm (Tore: Lammert, Krützmann, Köwing, Schultz).

Zwei Gesichter beim USC Paloma II

Selbstvertrauen wollte man sich beim Bezirksligisten USC Paloma II holen, 45 Minuten lang gelang dies sehr gut und hochverdient ging man mit einer 2:1-Pausenführung nach Treffern von Lammert und Betzold in die Kabine. Trotz personeller Überzahl nach roter Karte an Kleszcz verlor Eilbek II nach vier Wechseln völlig den Faden und verlor die Partie noch mit 2:7!

Bilder zum Spiel gegen BSV 19 II

Beim 2:4 gegen den BSV 19 II musste der SC Eilbek II den angereisten Gästen die eigenen grünen Trikots überlassen, da die Bahrenfelder Trikots im Stau steckten. Bilder zum Spiel gibt es hier von Rüdiger Abend.

Saisonauftakt gegen Hellbrook, Saisonabschluss freitags an der Fichte

Der SC Eilbek II erwartet zum Auftakt der Kreisliga 5 am 02. August den Aufsteiger 1.FC Hellbrook an der Fichtestraße. Der letzte Spieltag findet am Freitag, den 20.05.2016 statt, um 19 Uhr gastiert die Reserve von UH-Adler in Eilbek.

Erster Test: Remis gegen DuWo

Im ersten Testspiel der neuen Saison trennte sich der SC Eilbek II daheim mit 1:1 vom Bezirksligisten TSV DuWo 08. Das Tor für die Giraffen erzielte Ingo Redenius.

Termine

12.10. 19:45 Training

Fichtestraße

 

14.10. 19:45 Training

Fichtestraße

 

17.10. 17:30 TuS Hamburg

Fichtestraße

Kontakt

Klaus Pablo Torgau (Trainer)

0176 64364609

Quicklinks